DATENSCHUTZPOLITIK

Unsere Datenschutzerklärung dient dazu, die Nutzer der Website www.forseepower.com (im Folgenden „Website“) über unsere Politik zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden „Verordnung“) zu informieren.
Personenbezogene Daten können als alle Informationen definiert werden, die eine direkte oder indirekte Identifizierung einer natürlichen Person ermöglichen. Beim Surfen auf der Website können personenbezogene Daten des Nutzers zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und Rechtsgrundlagen erhoben werden, die jederzeit geändert werden können. Der Benutzer muss sich vor dem Surfen auf der Website über die neueste Version informieren.
Die vorliegende Datenschutzpolitik ist fester Bestandteil der Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website www.forseepower.com.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

IDENTIFIZIERUNG DES FÜR DIE DATENVERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Forsee Power, eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 3.941.690 €, eingetragen im Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer 494 605 488, Umsatzsteuernummer FR07494605488.

Ihr eingetragener Sitz befindet sich in 1 boulevard Hippolyte Marquès, 92400 Ivry-sur-Seine.
Gemäß der Verordnung bestimmt Forsee Power als für die Verarbeitung Verantwortlicher die Zwecke und Mittel der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

DATENERHEBUNG UND -VERARBEITUNG

Die gesammelten Daten werden in einer Form aufbewahrt, die die Identifizierung des Nutzers für einen Zeitraum ermöglicht, der nicht länger ist, als es für die Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist, und in Übereinstimmung mit den gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen und den Empfehlungen der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL). Je nach Seite und Erfassungsformular werden die erhobenen Daten in der nachstehenden Tabelle beschrieben.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Erfasste Daten Zwecke der Datenverarbeitung Rechtmäßige Grundlage für die Verarbeitung Lagerzeiten
Kontakt- und Identifizierungsdaten von Bewerbern und Daten über das Berufsleben Verwaltung der Personalbeschaffung Vertrag/Zustimmung 2 Jahre nach dem letzten Kontakt mit dem Antragsteller
Kontakt- und Identifikationsdaten von Kunden Verwaltung von Kunden- und Interessentenbeziehungen Vertrag/Legitimes Interesse/Zustimmung 3 Jahre nach dem letzten Kontakt mit dem potenziellen Kunden

*Kontakt- und Identifikationsdaten: Anrede, Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Firmenname, Telefonnummer, Wohnsitzland usw.
*Daten im Zusammenhang mit dem Berufsleben: Lebenslauf, beruflicher Status, Bildung, Ausbildung, Auszeichnungen, Diplome, usw.
Diese Daten werden von Forsee Power hauptsächlich erhoben, um die Bearbeitung der Anfragen des Nutzers zu ermöglichen, um mit dem Nutzer zu kommunizieren oder um ihm kommerzielle Mitteilungen zukommen zu lassen.
Diese Daten ermöglichen es uns auch, die Eignung des Profils eines Bewerbers für unser Unternehmen zu prüfen.

 

EMPFÄNGER DER ERHOBENEN DATEN

Die Daten des Nutzers können an die internen Dienste von Forsee Power weitergeleitet werden, die für die Bearbeitung der Anfragen des Nutzers zuständig sind.

Diese Daten können auf Anfrage auch an die zuständigen Behörden weitergegeben werden, insbesondere an öffentliche Stellen, damit Forsee Power seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen kann.

Darüber hinaus können die Daten des Nutzers an externe Dienstleister weitergegeben werden, die sie im Auftrag von Forsee Power als Auftragsverarbeiter verarbeiten. Die Verarbeitung dieser Daten durch Auftragsverarbeiter erfolgt auf Anweisung und unter Aufsicht von Forsee Power als dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen. Diese Weitergabe der Daten des Nutzers an die Auftragsverarbeiter wird überwacht, um die Sicherheit der Daten zu gewährleisten.

 

SICHERUNG DER GESAMMELTEN DATEN
Als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher ergreift Forsee Power geeignete Maßnahmen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten der Nutzer zu wahren. Forsee Power verpflichtet sich, nach besten Kräften zu verhindern, dass die Daten verfälscht, beschädigt oder von unbefugten Dritten eingesehen werden können, kann aber nicht garantieren, dass alle Risiken ausgeschlossen werden.

 

BENUTZERRECHTE
Gemäß der Verordnung hat der Nutzer das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten. Unter bestimmten Bedingungen kann der Nutzer der Verarbeitung seiner Daten widersprechen oder seine Zustimmung zurückziehen.

 

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER (DPO)

Forsee Power hat einen Datenschutzbeauftragten (DSB) ernannt, der für den Schutz personenbezogener Daten und die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen durch das Unternehmen verantwortlich ist. Die Nutzer können sich an den DSB wenden, um Informationen zu erhalten oder ihre Rechte geltend zu machen, und zwar unter der folgenden Adresse

Forsee Power
Datenschutzbeauftragter
1 Boulevard Hippolyte Marquès
92400 Ivry-sur-Seine

Oder per E-Mail an die folgende Adresse: dpo.forseepower@forseepower.com
Der Nutzer hat auch die Möglichkeit, direkt bei der CNIL auf deren Website www.cnil.fr Beschwerde einzulegen.

 

ÜBERMITTLUNG DER ERHOBENEN DATEN
Im Falle einer Übermittlung der Daten des Nutzers an eine Tochtergesellschaft von Forsee Power oder an einen Dritten, der sich außerhalb der Europäischen Union befindet, stellt Forsee Power sicher, dass die Übermittlung im Einklang mit der Verordnung und in einer Weise erfolgt, die einen angemessenen Datenschutz gewährleistet.