Forsee Power startet Serienproduktion von Batterien für leichte Elektrofahrzeuge in Pune, Indien

 

Paris, 3. Juni 2021 – Forsee Power, der Experte für intelligente Batteriesysteme, hat in Indien mit der Serienproduktion von Batterien für elektrische Zwei- und Dreiräder begonnen. Dies ist ein bedeutender Schritt für die Gruppe, die 2020 in den indischen Markt eingetreten ist.

 

Produktion bis 2025 auf 1 GWh hochfahren

Forsee Power hat sich in Indien niedergelassen, um den ehrgeizigen Plan des Landes zur Elektrifizierung der Mobilität zu unterstützen. Die Gruppe, die mit OEMs zusammenarbeitet, um deren Übergang zur Elektrifizierung zu ermöglichen, wird sich in Indien auf seinen beiden Flaggschiffmärkten, den Zwei-/Dreirädern und dem Bus, positionieren.

Die Gruppe beschäftigt bereits 30 Mitarbeiter und wird bis Ende des Jahres auf 50 Mitarbeiter in Produktion, Vertrieb und After-Sales-Funktionen anwachsen.

Die Serienproduktion von Batterien für leichte Elektrofahrzeuge im Werk von Forsee Power in Pune startete am 12. Mai 2021.

Die Fabrik befindet sich im strategischen Industriegebiet Chakan, in dem zahlreiche Automobilhersteller ansässig sind, nur 35 km vom Flughafen Pune entfernt.

Als europäischer Marktführer bei Batteriesystemen für 100 % batterie- und Brennstoffzellen-Schwerfahrzeuge wird Forsee Power sein Angebot im Jahr 2023 auf Hochspannungssysteme für Busse, Schiffs-, Schienen-, Industrie- und Nutzfahrzeuge ausweiten. Die indische Produktionskapazität wird 2025 schrittweise 1 GWh erreichen .

 

Eine moderne und nachhaltige Anlage

Die Batterien von Forsee Power werden dazu beitragen, den CO2-Fußabdruck in Indien zu reduzieren, und die Gruppe engagiert sich für nachhaltige Geschäftstätigkeiten im Land.

Der Standort ist mit modernsten Montagelinien sowie Labors und Testmöglichkeiten ausgestattet. Es umfasst automatische Punktschweißfunktionen an zylindrischen Zellen, Produktions- und Kontrollgeräte, BMS-Tester sowie Hochspannungs- und End-of-Line-Testgeräte. Noch in diesem Jahr wird eine weitere Linie hinzukommen, um die Produktionskapazitäten für leichte Elektrofahrzeuge, insbesondere für Dreiräder, hochzufahren, die einen Schwerpunkt im nationalen FAME 2-Plan für Elektromobilität bilden.

Um die Auswirkungen auf Klima und Umwelt zu begrenzen, hat Forsee Power eine Nachhaltigkeits-Roadmap bis 2025 aufgestellt, an der das Werk Pune aktiv teilnehmen wird.

Um einen Anteil von 50 % erneuerbarer Energie am Energieverbrauch der Anlage zu erreichen, wird ein Solarpanel installiert. Weitere Ziele sind die Reduzierung von Produktionsabfällen und eine Quote von 100 % der Abfälle, die dem Recycling oder der Aufwertung zugeführt werden.