Der von Bpifrance betriebene Fonds „Industrial Project Companies“ wird Aktionär von Forsee Power, einem Experten für intelligente Batteriesysteme

Forsee Power setzt die Industrialisierung seiner Batterien für den Schwertransportmarkt in seinem neuen Werk in Poitiers fort

 

Paris, 8. März 2019 – Forsee Power, ein französischer Experte für intelligente Batteriesysteme für die urbane Mobilität, gibt die Aufnahme des von Bpifrance betriebenen und gezeichneten Fonds Industrial Projects Companies (SPI) in sein Kapital bekannt das Programm „Investitionen in die Zukunft“ mit einer Investition von 15 Millionen Euro. Diese Beteiligung vervollständigt die Spendensammlung von 55 Millionen Euro im Dezember 2017, bei der Mitsui & Co, ldinvest Partners und die Europäische Investitionsbank für die Industrialisierung von Batteriesystemen, die für den Schwertransport bestimmt sind, und Produkte in ihrem neuen Werk in Poitiers.

Angetrieben durch die zunehmende Elektrifizierung des europäischen öffentlichen Verkehrs begann Forsee Power im August 2018 mit der Massenproduktion seiner Batterien in seinem neuen Industriestandort in Poitiers. Der Standort beschäftigt bereits mehr als hundert Mitarbeiter und es werden bis 2021 300 Arbeitsplätze erwartet Ziel ist es, die Produktionskapazitäten des Konzerns zu erhöhen, um den Bedürfnissen der Transportmärkte (Bus, Bahn, Lkw, Schiff) gerecht zu werden.

Mit dem umfassendsten Batteriesortiment auf den Transportmärkten hat Forsee Power bereits wichtige Batterielieferverträge mit führenden Busherstellern wie CNHI (Iveco, Heuliez), Alstom (Aptis), CaetanoBus in Portugal und Wrightbus in Großbritannien abgeschlossen. Die Gruppe ist auch in den Bahnmärkten (Alstom / TER Regiolis und SOCOFER) und bei Industriefahrzeugen tätig.

Diese Investition des SPI-Fonds von Bpifrance in unsere Gruppe ist ein strategisches Interesse für eine Batterieindustrie in Frankreich. Die Installation unseres Werks auf dem Territorium von Grand Poitiers, durchgeführt mit Unterstützung der Region New Aquitaine und der von der Staat zeigt, dass die französische Batterieindustrie eine glänzende Zukunft hat „, betont Christophe Gurtner, CEO von Forsee Power, stolzer Vertreter der französischen Fabrik.

Eric Lecomte, Senior Investment Director bei Bpifrance, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, Forsee Power bei seiner groß angelegten industriellen Entwicklung zu unterstützen. Diese Investition, die Teil des Industrieplans der Regierung ist, legt großen Wert auf die Entwicklung einer wettbewerbsfähigen, innovativen und arbeitsplatzschaffenden französischen Batterieproduktionsindustrie.

 

Pressekontakt

Kraft voraussehen Sophie Tricaud

Tel.-Nr. : +336 4272 0891

sophie.tricaud@forseepower.com

 

Bpifrance Christophe Menger Tél. : 01 41 79 95 12

christophe.menger@bpifrance.fr

 

Generalsekretariat für Investitionen Vincent Deshayes

Tel.-Nr. : 01 42 75 64 58

vincent.deshayes@pm.gouv.fr